2017

07.09.17 Mit Tandem auf Sommertour

Liebe Frau und Herr Kasprick,

 im letzten Jahr war ich gemeinsam mit dem Brandenburger Landtagsabgeordneten Benjamin Raschke mit dem Tandem entlang der Spree von Neugersdorf (Spreequelle) bis Berlin unterwegs. Dank der Elektrounterstützung konnten wir auch die Berge in meiner Heimat Oberlausitz überwinden.
In diesem Jahr war ich wieder mit dem Tandem unterwegs. Diesmal mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn.  An mehreren Tagen durchquerten wir die Oberlausitz. Ich bin auch diesmal sehr gern auf dem roten Tandem gefahren.

 Infos zur Tour gibt es hier: https://www.kurzlink.de/Sommertour2017

 Mit freundlichen Grüßen aus der Oberlausitz   Franziska Schubert

28.08.2017 Mit flotten e-Bikes im Spreewald

Vielen Dank für die flotten e-bikes!  Wir sind über 70 km in 8 Stunden über Burg nach Lübbenau gefahren und zurück mit reichlich Pausen und die Akkus hatten noch reichlich Reserven!

Mit freundlichen Grüßen  Manfred Rosenberger aus Berlin

31.07.2017 Silberhochzeit auf dem e-Tandem

Ein ganz besonderes Silberhochzeitsgeschenk unserer Freunde, von denen wir bereits zur Hochzeit ein rot gestrichenes Tandem geschenkt bekommen hatten…
Nun bekamen wir einen Gutschein für 3 Tage e-Tandem mit Picknickkorb für zwei im Spreewald und waren schon bei der Planung und Buchung gespannt, was uns erwartet. Die Aktion wurde zu einem wunderschönen und unvergesslichen Erlebnis. Als Standort mit unserem Camper hatten wir Burg gewählt, abends wurde uns das Tandem mit Picknick von Ehepaar Kasprick gebracht und wir bekamen die Einweisung. Die nächsten 3 Tage vergingen auf unserem roten e-Tandem wie im Fluge. Wir haben am ersten Tag eine Tour nach Lübbenau über die Spreewalddörfer Leipe und Lehde gemacht. Das Picknick war großartig, liebevolle Zutaten, sehr lecker und reichlich… Am 2. Tag fuhren wir nach Cottbus und am 3. Tag durch den Oberspreewald. Ca. 40 km täglich mit vielen Pausen waren leicht und mit viel Spaß zu bewältigen, auch ein bisschen gepaddelt wurde noch nebenbei.

Insgesamt ein Volltreffer, wir haben die Aktion wirklich sehr genossen und bedanken uns für das tolle Geschenk bei unseren Freunden und beim Ehepaar Kasprick für das e-Tandem mit allem Service!

Viele Grüße aus dem Norden von Regine Ulli Gläser

18.07.2017 Exkursion durch den Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Freundlich, flexibel und zuverlässig – genau so kann regionale und emissionsfreie Mobilität gelingen!
An einem Wochenende Anfang Juli zogen wir aus, um als Berliner Gruppe den schönen Naturpark Niederlausitzer Landrücken mit e-Bikes zu erkunden. Los ging es am Bahnhof Luckaitztal, wo Herr und Frau Kasprick bereits mit 8 Rädern auf uns warteten.  So mancher von uns war noch nie zuvor mit einem Pedelec unterwegs und schon bei der Anfahrt überrascht, wie viel Kraft in dem kleinen Elektromotor steckt – auf der höchsten Stufe fühlt man sich ein bisschen wie der kleine Muck auf Rädern. Das “Biest” zu zähmen erfordert etwa eine viertel Stunde Gewöhnung, zu empfehlen ist hier ein schrittweises Herantasten an die maximale Unterstützung. Für die Hügel der Calauer Schweiz mit ihren blühenden Landschaften war die höchste Stufe jedoch genau das Richtige, denn was gibt es Schöneres, als sich mit minimaler Muskelanstrengung lautlos einen Berg herauf schieben zu lassen? 🙂
Auch am nächsten Tag waren alle dankbar für die Technik, wehte uns doch ein ziemlich starker Wind auf den Wegen durch die Bergbaufolgelandschaft um Schlabendorf und Wanninchen entgegen. Und so konnten wir uns auch hier auf das Wesentliche konzentrieren: die abwechslungsreiche Vogelwelt und die Rückeroberung der Tagebaue durch die Natur.  Selbst das übliche Auseinanderfallen der Gruppe – die Stärksten fahren vor und die Ungeübten fallen zurück – unterblieb dank der Pedelecs, trotz einer beachtlichen Reisegeschwindigkeit von 30 km/h. Dies wiederum trug maßgeblich zum planmäßigen Erreichen unseres Exkursionszieles bei: Den Bahnhof in Calau, wo wir schließlich von Familie Kasprick empfangen und wieder nach Berlin verabschiedet wurden.

Nach unserer positiven Erfahrung können wir den Service von Familie Kasprick besonders für Gruppen uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank für die tolle Leistung!

Daniel Witt aus Berlin

18.06.2017 Wochenende im Spreewald per Rad

Wir haben uns fünf E-Bikes für drei Tage gemietet, um  ausgiebige Touren durch den Spreewald zu machen. Das Reservieren der Räder erfolgte durch telefonische Absprache und per Mail. Die Fahrräder wurden zu dem abgesprochenen Treffpunkt in Lübbenau geliefert. Alles funktionierte reibungslos. Die Fahrräder waren in einem Super-Zustand und gut ausgestattet. Am letzten Tag fiel leider der Motor eines E-Bikes aus. Die Fa. Lectric Tandem hat uns in kürzester Zeit geholfen, trotz des Sonntags und das Vorderrad gewechselt. Das Abholen der Räder in Lübbenau war pünktlich und problemlos.

Insgesamt kann ich sagen:  Jederzeit wieder, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Service und die Qualität der Räder waren hervorragend.

Beste Grüße aus Niedersachsen! Ekkehard Küster

13.06.2017 Kurz entschlossen auf Tandem-Tour

Wir wollten kurz entschlossen einen Fahrradtag mit dem e-Tandem machen. Familie Kasprick war sehr spontan und so saßen wir schon 30 Minuten später auf dem Bike, zu meinem 40. Geburtstag auch mal mit elektrischer Unterstützung 🙂  Es war sehr entspannt, viel e-Power ist gar nicht nötig, das Rad rollt super. Nach dem Rundkurs über 50 Kilometer hatten wir noch 50% Akkuenergie. Es hat uns beiden sehr viel Spass gemacht, zusammen die Gegend zu erkunden, die wir mit dem Auto so nicht erlebt hätten. Und man kann sich die ganze Zeit unterhalten und der Sozius kann sogar fotografieren.

Vielen Dank nochmals an die netten Vermieter, wir können dieses Erlebnis jedem empfehlen.

Liebe Grüße aus Chemnitz     S+M Schönfeld

20.05.2017 Ausgiebige Tour durch den Spreewald

Wir haben uns drei E-Bikes an einem Samstag im Mai (20.05.) geliehen, um eine ausgiebige Tour durch den Spreewald zu machen. Das Reservieren der Bikes funktionierte ganz einfach durch telefonische Absprache. Die Fahrräder wurden kostenlos zu einem abgesprochenen Treffpunkt in Lübbenau geliefert. Alles funktionierte reibungslos. Die Fahrräder waren in einem Super-Zustand und gut ausgestattet.
Nach einer ca. 60 km langen Tour waren die Akkus noch reichlich geladen. Das Abholen der Räder verlief ebenfalls super einfach.

Insgesamt kann ich nur eins sagen:  SUPER (der nette Kontakt, der Service, die Qualität der Räder)

Liebe Grüße aus dem Sauerland! Thomas

Archiv Aktuelles
Kundenresonanzen