Sehbehinderter erkundet mit e-Tandem den Spreewald

23.09.2015

Nach einer Sendung im Fernsehen über den Spreewald wollte Michael Mohr aus Düren gern mal in den Spreewald. Er ist stark sehbehindert und hat zu Hause selbst ein Tandem, damit er mit Begleitung Rad fahren kann. Nun fand er uns als Verleiher von Tandems in Internet. Im September sollte die Reise nach Lübbenau gehen und mit unserem e-Tandem den Spreewald erkundet.
Per Mail besprachen wir alles und verabredeten uns für Mittwoch, den 23.09.15 um 14 Uhr am Hotel Spreewaldeck.

Pünktlich zum Termin brachten wir das Tandem nach Lübbenau zum Hotel. Als Begleitung kam sein Freund Stefan Spainghaus mit. Er erhielt von uns eine Einweisung zur Technik beim Tandem. So konnten sie dann gleich auf Tour gehen. Am nächsten Tag holten wir um 17 Uhr das Tandem wieder ab.

Frau Kuschy von der Lausitzer Rundschau sprach auch mit den beiden. Der Artikel dazu erschien am Samstag, den 26.09.2015 in der Zeitung.

Flyer Lectric (PDF)

Flyer Lectric-Vermietung