Lectric in den Medien

11.04.2018 Rückenwind zum Tag der Motoren in Calau

Am 5. Mai 2018 findet nun schon zum 3. Mal der Tag der Motoren in Calau statt. Auch wir werden mit unseren Elektrorädern und Elektrotandems präsent sein. Das Interesse an Fahrrädern mit Elektrounterstützung steigt bekanntlich immer weiter. Daher werden wir in diesem Jahr den Umbau eines Fahrrades zu einem Elektrorad vor Ort zeigen. Dazu bauen wir ein normales Fahrrad mit einem Pendix-Nachrüstsatz zu einem Elektrorad um.

Artikel in der Lausitzer Rundschau

15.09.2017 Film über die Niederlausitz

Hier gibt einen interessanten Film über unsere Heimat "Die Niederlausitz" unter der Serie "Bilderbuch Deutschland". In dieser Landschaft treffen große Gegensätze aufeinander. Schauen Sie sich den Film an und holen sich Lust, unsere Region mit dem Rad zu erkunden.

Video bei Youtube

17.08.2017 Niederländisches Ehepaar eine Woche mit e-Tandem unterwegs

Ein niederländisches Ehepaar fand uns als Vermieter im Internet, weil sie mit einem Elektrotandem eine Woche Urlaub machen wollten. Da der Spreewald nicht weit von uns ist, entschieden sie sich für eine Tour durch den Spreewald und das Lausitzer Seenland. Sie nutzten unseren Bring- und Holservice und wir brachten ihnen das Tandem nach Lübben zu einem Hotel, wo ihre Tour am 26.07.2017 startete. Nach der 9-tägige Tour kamen sie zu uns und wir brachten sie nach Lübben, damit sie mit ihrem Auto, das noch am Hotel stand, nach Hause fahren konnten.

Artikel in der Lausitzer Rundschau 

29.04.2016 Redakteur aus Belgien mit unseren Rädern im Spreewald unterwegs

Die Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH organisierte im Juli 2015 für den Reporter Chris Vercruysse vom "Vlaamse Kampertoeristen" aus Belgien eine 5-tägige Pressereise durch unsere Region. Unter anderem führte seine Fahrt mit dem Wohnmobil auch in den Spreewald. Dafür brachten wir zwei Elektroräder nach Lübbenau, mit denen er und Partnerin auf dem Gurkenradweg im Spreewald unterwegs waren.

Sein Beitrag in der Zeitschrift

28.03.2015 Verleihung Innovationspreis "Goldener Heuschober" in Lübbenau

Die Stadt Lübbenau hat den Innovationspreis "Goldener Heuschober" in Zusammenarbeit mit der Spreewald-Touristinformation Lübbenau ausgerufen. Bereits zum vierten Mal wurden drei Unternehmen mit diesem Preis geehrt, die mit originellen und gastfreundlichen Angeboten zu überzeugen wissen. In diesem Jahr können auch wir uns über einen Preis freuen. Am Samstag, den 28. März, wurde uns in Lübbenau am Spreewaldhafen während der feierlichen Eröffnung der Saison 2015 der Preis überreicht.
Mit unserem Konzept für Lectric- Tandem Tours belegten wir den 3. Platz.

Artikel in der Lausitzer Rundschau

30.07.2014 Mach etwas zum ersten Mal z. B. Tandem fahren

Ein junges Pärchen kommt aus Berlin extra zu uns, um das 1. Mal mit einem Tandem zu fahren. Ihre Geschichte dazu lesen sie auf ihrem Blog.

01.05.2014 Anradeln in Lübbenau

Der Verein "Touristinformation Lübbenau" organisiert jedes Jahr das Anradeln in Lübbenau. In diesem Jahr ging es bei trübem Wetter um 10.30 Uhr los in Richtung Lübben zum Unterspreewald. Je länger wir unterwegs waren, desto freundlicher wurde es und die Sonne kam raus. Rast zu Mittag war im Gasthaus Lehnigksberg in Lübben. Essen war sehr gut. Gegen 16 Uhr waren wir wieder zurück und sind fast 45 km geradelt.

Artikel in der Lausitzer Rundschau

24.07.2013 Aktiv unterwegs durch die Lausitz Teil 12 "Die Königsetappe entlang der Calauer Schweiz"

In der Serie "Aktiv unterwegs durch die Lausitz" stellt die Lausitzer Rundschau Radtouren durch unsere Region vor. Diese 58 km lange Radtour wird als Königsetappe bezeichnet, weil sie 15 Dörfer, drei Gemeinden und drei Landkreise durchquert. Auch durch unser Heimatdorf Groß Mehßow führt diese Tour. Wir wohnen in einem "Dreiländereck". Groß Mehßow gehört zum Landkreis OSL , Fürstlich Drehna mit dem Wasserschloss, nur 3 km entfernt, ist LDS und das Töpferdorf Crinitz, 5 km entfernt, gehört zum Landkreis Elbe Elster. Informieren Sie sich über die gesamte Strecke, die Herr Uwe Hegewald vorstellt.

Artikel von Uwe Hegewald als pdf

04.07.2013 Als ob einer ständig von hinten schiebt

In unserer regionalen Zeitung war ein Beitrag über uns zu lesen. Herr Hegewald hat über unser Angebot an e-Tandems und e-Bikes berichtet. Außerdem beschreibt er das Gefühl, wenn man mit Elektrorädern unterwegs ist, mit "Als ob ständig einer von hinten schiebt". Wer auch dieses Gefühl kennenlernen möchte, kann sich gern an uns wenden.

Beitrag in der Lausitzer Rundschau

22.05.2013 Artikel im Wochenkurier

Die Natur zeigt sich in ihren schönsten Farben. Eine Radtour durch das frühlingsfrische Land bietet sich geradezu an. Die passenden Räder gibt es dafür bei "Lectric – Tandem Tours" in Groß Mehßow.

Artikel im Wochenkurier als PDF

05.11.2012 Mit Elektroschwung übers Land

Ingrid Hoberg von der Lausitzer Rundschau sprach mit Kunden, die mit unseren Rädern unterwegs waren. Die Umgebung von Groß Mehßow ist bei Radlern als Ausflugsziel beliebt. Das hat Bernd und Viola Kasprick auf die Idee gebracht, als zweites Standbein zu ihrem Mobilmarkt, mit dem sie seit Jahren in der Region unterwegs sind, den Verleih von Elektro-Rädern, "Lectric – Tandem Tours" aufzubauen.

Beitrag in der Lausitzer Rundschau

08.10.2012 Filmdreh zur Sendung "Schwer verliebt" mit unserem Tandem

An diesem Montag kam ein Filmteam von SAT1, welches in Finsterwalde unterwegs war. Die Crew ist im Hotel durch unsere Werbebroschüre (verlinken mit Broschüre) aufmerksam geworden. Da wir Tandems vermieten, wollten sie eine Szene für die Sendung "Schwer verliebt" bei uns zu drehen.

Beitrag im Fernsehen

26.09.2012 Artikel im Wochenkurier

Seit kurzem bieten Viola & Bernd Kasprick in Groß Mehßow e-Tandems und e-Bikes an. "Es handelt sich um Fahrräder mit Elektrounterstützung, die auf langen Touren ein entspanntes Fahren garantieren.

Artikel im Wochenkurier als pdf

21.09.2012 Unsere ersten Kunden

Unsere ersten Kunden waren Teilnehmer eines Fahrrad-Seminars, welches durch die Calauer Ortsgruppe des Blauen Kreuzes organisiert wurde. Vier Radler der Gruppe haben unsere Elektroräder genutzt und ein Wochenende lang unsere Region erkundet.

Beitrag der Lausitzer Rundschau