21. Tour de OSL am 16. Juni 2018 ab Vetschau

16.06.2018

Zur Tour de OSL am 16. Juni 2018 hat der Landrat alle Radler herzlich eingeladen. Auch wir gingen mit unserem Tandem auf Tour. Mit dem Auto fuhren wir erstmal nach Vetschau mit dem Tandem auf dem Anhänger.

Zum Start an der Schlossremise begrüßte der Landrat Siegurd Heinze und der Bürgermeister von Vetschau Bengt Kanzler die über 240 Radler, die in diesem Jahr teilnahmen. Unser erstes Ziel war nicht weit, wir fuhren nur wenige Meter bis zur Wendisch-Deutschen Doppelkirche. Weiter führte uns die Tour in Richtung Casel um den Gräbendorfer See bis nach Laasow zu den schwimmenden Häusern. Dort machten wir kurz Rast und weiter führte uns der Weg nach Calau. Übrigens waren wir die einzigen mit Tandem und in dem leuchtendem Rot fielen wir natürlich auf.

In Calau auf dem Marktplatz war dann Mittagspause. Der Bürgermeister Werner Suchner begrüßte die Radler in der Kleinstadt mit Witz. Er lud alle ein, wieder mal nach Calau zu kommen, um den Witzerundweg und die Sagentouren zu erkunden. Nachdem sich alle gestärkt hatten, führte die Tour weiter zu der Kirche in Kalkwitz. Gegen 15:30 Uhr waren wir dann wieder in Vetschau an der Schlossremise angekommen.

Dort fand dann die Verlosung statt, die Startnummer war die Glücksnummer. Auch wir stellten einen Gutschein zur Verfügung, aber es gab noch viele andere Preise, die gesponsert wurden. Unseren Gutschein gewann ein Ehepaar aus Lübbenau, das sich das Tandem gleich mal anschaute. Ich sollte gleich ein Bild mit dem Tandem machen, welches sie dann Ihren Kindern schickten.

Es war eine schöne Tour über 43 km, bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

 

Flyer Lectric (PDF)

Flyer Lectric-Vermietung